hamradio

ATU-100 Antenna Tuner

Spurtikus
Antenna Tuner, designed by N7DDC, 1.8-50MHz, up to 100 Watts. Bought for 97€ in 12/2021. OLED display and tune button Power switch, power supply connector, antenna and TX input connector 15 relais… The PIC16F1938 microcontroller References ATU-100 mini User Manual ATU-100 Extended Board User Manual https://github.com/Dfinitski/N7DDC-ATU-100-mini-and-extended-boards http://oe1iah.at/Hardware/AutoTuner_ATU100.shtml Large thread on QRPForum.de (german) - https://www.qrpforum.de/forum/index.php?thread/13177-auto-antennentuner-nach-n7ddc/&pageNo=1 ATU-100 mini original thread (russian) http://www.sdr-deluxe.com/forum/7-17-1

RM Italy RL-203

Spurtikus
RM Italy produces nice RF amplifiers. Some of them are for the CB “Export” market and produce a lot of watts for a few bucks. The official ham radio amplifiers are much more expensive. They cover the common ham HF frequencies between 3 and 30 MHz. The CB ones focus on around 27 Mhz of course. For RL-203, I read that it is possible to modify such a cheap amp to use it on complete HF range.

Yaesu FP-301 Power Supply

Spurtikus
This is a power supply from the 80ies or even older. It contains a linear regulated power supply and a speaker. It offers 13.5 volts DC at 25 Ampere. Weight is about 10 KG, and this weight comes mostly from the big transformer. There is plenty of space inside the casing. We can see the transformer. two large 10.000 µF capacitors, the speaker on the right. 4 regulator transistors are with their heatsink at the left.

WSPR und Raspberry

Spurtikus
Grundlagen WSPR sind hier https://www.delta25.de/wspr/Grundlagen/ zu finden. Ein detaillierter Bericht ist hier http://www.hjberndt.de/dvb/wspr.html WsprryPi implementiert das WSPT Protokoll und nutzt Hardware auf dem Raspberry PI zur Erzeugung des Funksignals. Dieses Signal liegt an GPIO4 des Raspberrys an und kann theoretisch direkt über eine Antenne abgestrahlt werden. Leider besitzt das Signal aber einen zu hohen Anteil an Oberwellen und muss daher via einem passenden Tiefpaß mit einer Antenne verbunden werden. Das “Original” WsprryBi liegt auf GitHub hier https://github.

Amateurfunk Intro

Spurtikus
Vorgreifend auf den anstehenden Termin meiner Amateurfunkprüfung hatte ich mir ein schlichtes Gerät zum Ausprobieren zugelegt. Bis zur Erteilung der Zulassung durfte ich natürlich nur hören, und nicht senden. Ist aber auch so spannend genug. Mit dem Gerät konnte ich schon mal beim Funkverkehr zuhören, hauptsächlich via Feldbergrelais auf 2m (145.600MHz) und 70cm (438.750MHz). Meinen Ortsverein Seligenstadt kann ich von der Stadtmitte Frankfurt aus leider erstmal nicht hören. Am 7. Dezember 2021 bestand ich dann die Novize-Prüfung und bin seitdem Inhaber des Rufzeichens D05DI für die Klasse E.

SDR - Software Defined Radio

Spurtikus
SDR - Software Defined Radio Vor einigen Jahren hatte ich einen USB-Stick erworben, der Software Defined Radio (SDR) ermöglicht. (click to view larger version) Dieser Stick mit dem schönen Namen Nooelec NESDR SMArt v4 ist ein winziges technisches Wunderwerk. Er erlaubt den Empfang von Radio-/Funksignalen im Bereich 25-1700Mhz. Das ist schon eine ganz beachtliche Hausnummer. Der Preis von rund 45 Euro ist da fast lächerlich. Man bedenke, der komplette Bereich normaler Radiogeräte (LW, MW, KW, UKW) ist damit abgedeckt, darüber hinaus praktisch alle wichtigen Amateurfunkbänder und zahlreiche andere Bänder, die genutzt werden von Flugfunk, DECT-Telefonen, terrestrischen Fernsehen und vieles mehr.