computerhistory

Digital DEC VT420 Terminal

Spurtikus
Some pictures from inside a DEC VT420 from 1994. Wikipedia has some info on it here It is a 14'' device with 800x400 pixel, can handle up to 38.400 Baud. (click to view larger version) Monochrome tube with HV transformer. (click to view larger version) Closer look on main pcb. Below the shielded area I suspect the digital part of the device. (click to view larger version) Again HV section

Computer History Project 2018: Bringing back a Morrow V9054 1.8 GHz spectrum analyzer back to life

Spurtikus
After having revived a HP E1498 VXI controller, which is a VXI Slot sized version of a HP9000 UNIX workstation from the late 90ies of the last century (LINK and the revival of a military use Subsonic analysis VME mainframe, it was only a question of time and opportunity to start the next computer history project. The opportunity came in March 2018. Someone at eBay sold several new old stock Spectrum Analyzers.

HP75000 Series C (Agilent E8401A) VXI Mainframe

Spurtikus
The text below describes a HP75000 Series C mainframe. I also have a file describing a HP75000 Series B mainframe. Meanwhile this beast occurred in my lab… This is a large, noisy, but super-flexible VXI solution. All 14xx modules from HP and all older 13xx modules (with adapters) can be used inside this mainframe. HP 75000 in general The HP75000 is a VXI mainframe. A VXI mainframe is a standardized infrastructure where individual measurement devices can be simply plugged in and used.

Meine persönliche Computerhistorie

Spurtikus
Da sich die Nutzung von Computern durch mein ganzes Leben zieht, das Berufsleben geprägt und das Privatleben beeinflusst hat, habe ich die wesentlichen Ereignisse für mich zusammengestellt. Anfänglich habe ich mich mit der Beschreibung meiner Computer-Errungenschaften begnügt. Später kamen auch elektrische Messgeräte, Werkzeuge und Musikelektronik aus dem Bereich E-Gitarre hinzu… Bis 2000 sind die Preise die ich immer mal hinschreibe in DM, danach in Euro. Vor 1986 Ich spiele in meiner Schulzeit herum mit Taschenrechnern, TI57 (mit glaube ich 50 Programmschritten), später TI58 (mit ich glaube 480 Programmschritten) und zuletzt mit dem HP41 mit theoretisch 4800 (?

Atari Mega STE

Spurtikus
Durch Zufall kam ich an einen “Opa” der PC-Welt, einen zwanzig Jahre alten Atari Mega STE der mittlerweile vom Markt verschwundenen Firma Atari. Mit dem Gerätetyp verbinden mich wesentliche Erinnerungen, da ein sehr ähnliches Gerät (der Atari 1040 STF) mein zweiter Computer überhaupt war (der erste war ein C64). “Mein” damaliger Atari 1040 STF hatte einen Verwandten, den Atari 1040 STE und dessen Nachfolger ist der hier beschriebene Atari Mega STE.

Gigabit-Netzwerk mit Linux

Spurtikus
Dies ist ein historischer Artikel von ca 2010. Ein Upgrade auf Gigabit-Ethernet mit Linux gestaltet sich sehr einfach. Ich habe folgende Geräte umgestellt: OpenSuse 10.2 auf ASRock P4V88 Board mit Pentium 4 Prescott 3Ghz und internem LAN-Karte 100MBit/s OpenSuse 10.0 auf IBM Netvista PC mit Pentium 4 Northwood 2,26 Ghz und internem LAN 100 MBit/s knoppmyth Linux mit mythtv auf Siemens Scovery XS Mini-PC mit Pentium 3 866Mhz und internem LAN 100 MBit/s Was benötigt man?

Innenansicht Sharp CS2151 Tischrechner

Spurtikus
Frühe 1970er Jahre. Schon mit mit grünem Fluoreszenz Display. Top mechanische Qualität. Verarbeitung und Tasten wirken völlig unbeeinflusst vom Zahn der Zeit. Es wirkt so stabil, dass es auch einen Sturz vom Tisch überleben könnte… Zustand bei Eingang, ungereinigt, Display zeigt nichts an  Blaue Tasten für den Speicher)   Made in Korea  Deckel abgenommen   Blick auf die 13-stellige Anzeige. Davor die Logik-Platine, davor die Tastatur-Mechanik. Die Kunststoffdämpfung an den Tasten hat sich weitgehend zu Staub zersetzt.

Qumetrak 842 - 8 Zoll Floppy Laufwerk, 1982

Spurtikus
Als Student arbeitete ich in einem Forschungsinstitut. Dort lief Ende der 80iger Jahre noch die eine oder andere VAX (an einer VAX 750 habe ich noch gearbeitet). Eines Tages wurden diverse Altgeräte entsorgt und standen ein paar Stunden auf dem Flur herum. Leider hatte ich da keinen Lastwagen :-) Immerhin habe ich mir eines der 8 Zoll Laufwerk mitgenommen, die an den VAXen hingen und stelle dieses Laufwerk hier vor.

Transferraten mit USB, SATA, LAN und intern

Spurtikus
Dies ist ein historischer Artikel von ca. 2010. Wer sich mit dem Gedanken trägt, Backups auf einem externen Gerät durchzuführen, hat die Wahl zwischen externen Platten, die mittels USB, LAN oder SATA angebunden werden können. Hierfür existieren spezielle Leergehäuse. Die LAN-Gehäuse kosten dabei deutlich mehr als die anderen Varianten. Alternativ ist auch die Nutzung eines zweiten Mini-PCs via LAN möglich, den man im Internet günstig ersteigern kann. Im folgenden sind unterschiedliche Szenarien gegenübergestellt, bei denen Dateien kopiert werden und die Transferraten gemessen wurden.

Vintage Chips

Spurtikus
My vintage ICs Chips For historical reasons I keep some rare vintage chips from the past despite I do not need them. Name Amount Purpose of chip Comment AM9149-70DC 12 Early SRAM from AMD. 18 Pins in a ceramic DIP. I did not found any description for the AM9149 on the internet. What I’ve found was a description for AM9111 and for AM9150. The AM9111 has also 18 Pins like the AM9149, so I bvelieve the AM9149 is close to that chip.