Zerlegung HP LaserJet 2100

Der HP LaserJet 2100 ging in 2006 kaputt. Vor der Entsorgung habe ich das Gerät zerlegt, um zu sehen was in einem Laserdrucker so drin ist.


Das Teil vor der Zerlegung.


Entfernung der rechten Abdeckung. Links die Platine mit den RAM-Bausteinen.


Lösen der vorderen oberen Abdeckung.


Lösen der hinteren Abdeckung.


Lösen der hinteren Abdeckung.


Entfernen der oberen Abdeckung.


Entfernen der Lasereinheit.


Zwischenstand 🙂


Entfernen der linken Abdeckung.


Entfernen des Ventilators.


Oben geht nix mehr ab. Weiter gehts von der Unterseite her. Hier wird die Metallabdeckung gelöst…


… unter der sich die Platine mit der Leistungselektronik verbirgt.


Hier ist die Steuerplatine zu sehen, mit einem eingesteckten RAM-Baustein.


Hier wurde die Steuerplatine gelöst.


Nahaufnahme des RAM-Bausteins (4MB). Bild ist etwas in der Breite gestaucht.


Die Steuerplatine. 3 Steckplätze für RAM/PS-Module etc., Centronics-Interface und einem Slot (oben rechts) für eine Netzwerkkarte. Vorne rechts erkennt man die IR-Leds mit der in den Drucker Daten übertragen werden können.


Nahaufnahme der Steuerplatine mit Mikrocontroller von HP.


Die Platine mit der Leistungselektronik. Bild ist etwas in der Breite gestaucht.

Schreibe einen Kommentar